Eine kleine Anfangsgeschichte.....

Deutliche Anzeichen, warum Winnie Pooh ein Drogenfilm ist:

Dem Esel ist alles egal, total langsam und unmotiviert --> Kiffer!!
Ferkel hat stets angst, sieht monster und leidet unter verfolgungswahn --> Pilze!!
Rabbit will alles haben "alles meins, alles meins" dazu die riesen Nase --> Kokser!!
Tigger springt nur herum, kann nicht stillstehen. hüpft durch die gegend ohne müde zu werden --> Extasy!!
Christopher Robin kann mit tieren reden --> sinneserweiternde Drogen!!
Winnie pooh is total daneben, steht auf süßes und seine fantasie reicht ins grenzenlose --> Amphetamine / LSD!!

Alles Zufall, oder steckt da mehr dahinter??

2.8.06 19:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen